Wie aktiviert man Datei- und Ordnerzugriffsüberwachung mit Windows-Servern?

Finde heraus wer
Am besten mit ADAudit Plus
 Mit ADAudit Plus

Native Überwachung

Überwachung auf Serverebene aktivieren

  • Klicken Sie auf Start → Verwaltung → Lokale-Sicherheitsrichtlinie-Snap-In.
  • Erweitern Sie Lokale Richtlinie → Überwachungsrichtlinie.
  • Wechseln Sie zu Objektzugriff überwachen.
  • Wählen Sie Erfolg/Fehler (nach Bedarf).
  • Bestätigen Sie Ihre Auswahl, klicken Sie dann auf OK.

Überwachung auf Objektebene aktivieren

  • Wechseln Sie per Windows-Explorer zur Datei, die Sie überwachen möchten.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die gewünschte Datei/den gewünschten Ordner, wählen Sie Eigenschaften.
  • Sicherheit > Erweitert.
  • Wählen Sie das Überwachung-Register.
  • Klicken Sie auf Hinzufügen.
  • Wählen Sie den Prinzipal, dem Sie Überwachungsberechtigungen verleihen möchten.
  • Wählen Sie im Überwachungseintrag-Fenster die Zugriffstypen, die Sie überwachen möchten.
  • Sie müssen Optionen zum Überwachen erfolgreicher und fehlgeschlagener Ereignisse separat wählen.
  • Klicken Sie zum Abschluss auf OK.

Datei- und Ordnerzugriff mit ADAudit Plus überwachen

Bei nativen Werkzeugen müssen Sie Datei-/Ordnerzugriffsereignisse aus der Masse der Ereignisanzeigeprotokolle ausfiltern oder dies mit PowerShell-Skripten erledigen. Aufgrund des begrenzten Speicherplatzes ist es auch möglich, dass die gewünschten Protokolle bereits überschrieben wurden.

Im Zuge von Nachforschungen oder bei Konformitätsprüfungen ist es nur schwerlich möglich, sich mit nativen Werkzeugen einen klaren Überblick über Datei- und Ordnerzugriffe zu verschaffen. Mit ADAudit Plus können Sie lückenlose Zugriffsverläufe zu sämtlichen Dateien/Ordnern mit einem einzigen Klick abrufen. Echtzeitberichte zur Überwachung sämtlicher Datei- oder Ordnerzugriffe in Ihren Dateiservern werden zur Verfügung gestellt. Die Berichte können an beliebiger Stelle lokal archiviert und gespeichert werden; daher müssen Sie sich keine Gedanken um Speicherplatzbeschränkungen machen, wie es bei nativen Werkzeugen der Fall ist. So können Sie auch Protokollierungen lange vergangener Ereignisse so lange archivieren, wie es für Forensik und Konformität erforderlich ist.

Melden Sie sich an ADAudit Plus an, wechseln Sie zum Dateiüberwachung-Register. Wählen Sie unter Dateiüberwachungsberichte den Dateilesezugriffe-Bericht aus.

In diesem Bericht finden Sie folgende Details:

  • Aufgerufene Datei
  • Name des Anwenders, der auf die Datei zugriff
  • Zeitpunkt des Dateiaufrufs
  • Clientcomputer, über den der Dateizugriff erfolgte
  • Name des Servers, auf dem sich die Datei befand

Zusätzlich können Sie fehlgeschlagene Versuche zum Lesen, Beschreiben oder Löschen einer Datei abrufen. Der Bericht enthält folgende Details:

  • Name der Datei
  • Name des Benutzers, dessen Anfrage fehlschlug
  • Zeitpunkt der Anfrage
  • Name des Servers, auf dem sich die Datei befand

Sie können diese Berichte so konfigurieren, dass diese automatisch erstellt und Ihnen zu bestimmten Zeiten per E-Mail zugestellt werden. Wenn kritische Dateien/Ordner aufgerufen werden, können Sie sich auch per Sofortbenachrichtigung an Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer benachrichtigen lassen. Die Berichte können als CSV-, PDF-, XLS-, oder HTML-Datei exportiert werden.

Durch Aufzeichnung sämtlicher Zugriffsversuche auf eine Datei (einschließlich fehlgeschlagener Versuche) lassen sich die Ursachen von Datenlecks deutlich einfacher aufspüren. Zum Aufspüren möglicher Verdächtiger können Sie sämtliche Benutzer rückverfolgen, die auf eine Datei zugriffen. Dies hilft auch beim Identifizieren der Clientcomputer, über die fehlgeschlagene Versuche erfolgten. So kommen Sie Sicherheitsmängeln im System leichter auf die Spur.

Erfüllen Sie alle Auditing- und IT-Sicherheits-Anforderungen mit ADAudit Plus. Jetzt herunterladen.

  • Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
  •  
  •  
    Wenn Sie auf „Holen Sie sich Ihre kostenlose Testversion“ klicken, erklären Sie sich mit der Verarbeitung personenbezogener Daten entsprechend unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Vielen Dank!

Your download is in progress and it will be completed in just a few seconds!
If you face any issues, download manually here

Wächst Ihnen natives Auditing ein wenig über den Kopf?

Mit ADAudit Plus machen Sie sich Dateiserverauditing nebst Berichten deutlich einfacher.

Kostenlos herunterladen