Zuhause » Funktionen

ITIL-fähig

  • Reduzieren Sie Ausfälle, verbessern Sie die Agenten-Produktivität, halten Sie SLAs ein und verwalten Sie den kompletten Lifecycle von IT-Tickets. Automatisieren Sie Ticket-Workflows, damit sich Ihre IT-Techniker auf andere wichtige Aufgaben konzentrieren können.

  • Présentez les services informatiques disponibles aux utilisateurs et offrez-leur une nouvelle interface. Créez et publiez votre catalogue des services avec des contrats de niveau de service (SLA) personnalisés et des approbations en plusieurs étapes.

  •  
    Problemmanagement

    Klassifizieren, analysieren und beheben Sie Probleme. Analysieren Sie die Grundursachen und reduzieren Sie wiederkehrende Störungen, um die Produktivität Ihres IT-Helpdesks zu steigern.

  •  
    Änderungsmanagement

    Optimieren Sie Planung, Genehmigung und Implementierung mithilfe automatisierter Workflows. Verhindern Sie nicht autorisierte und fehlerhafte Änderungen.

  •  

    Verfolgen und verwalten Sie alle Konfigurationselemente und stellen Sie ihre Beziehungen und Abhängigkeiten dar. Analysieren und visualisieren Sie die Auswirkungen von Änderungen und Ausfällen, um zu fundierteren Entscheidungen beizutragen.

  •  
    IT-Projektmanagement

    Erstellen Sie Projekte, verwalten Sie Ressourcen und verfolgen Sie den Fortschritt. Integrieren Sie Anforderungen und Änderungen in IT-Projekte, um die IT-Servicebereitstellung übergeordnet und detailliert anzupassen.

Automatisierung

  • Erweitern Sie mit dem Enterprise Service Desk bewährte ITSM-Best Practices auf andere Geschäftsfunktionen außerhalb der IT. Erstellen und starten Sie einzigartige Service Desk-Instanzen für Abteilungen wie HR und Finanzen mit eigenen Automatisierungs- und Anpassungsmöglichkeiten.

  • Mit einer Wissensdatenbank können Sie es Endusern ermöglichen, wiederkehrende Störungen selbst zu beheben, um dadurch die Anzahl der Tickets am IT-Helpdesk zu reduzieren. Die Suche in der Wissensdatenbank kann anhand von Stichwörtern und Themen eingeschränkt werden.

  • Profitieren Sie von einer einfachen Anforderungserstellung, halten Sie Enduser mithilfe von automatisierten Benachrichtigungen über den Ticketstatus und Genehmigungen auf dem neuesten Stand und informieren Sie unternehmensweit über bevorstehende Ausfallzeiten.

  • Erstellen Sie SLAs, um Ihren Endusern hochwertige Services zeitgerecht zu liefern. Mit dem intuitiven SLA-Management von ServiceDesk Plus können Sie auf vier Hierarchieebenen proaktiv eskalieren, damit SLAs eingehalten werden.

  • Konfigurieren Sie Geschäftsregeln, um eingehende Anfragen (über Webformulare und E-Mails) zu organisieren und an Gruppen weiterzuleiten, deren Status zuzuweisen und vieles mehr, um Ihren Vorfall-Workflow zu vereinfachen.

  • Lassen Sie Tickets auf Grundlage der Verfügbarkeit von Technikern automatisch zuweisen. Nutzen Sie entweder die Round-Robin- oder Lastverteilungsmethode, um jedes Ticket abzudecken.

  • Benachrichtigen Sie IT-Techniker, wenn Tickets erstellt oder zugewiesen werden, und halten Sie Ihre Enduser mit E-Mail- und SMS-Benachrichtigungen über jeden Schritt auf dem Laufenden. Erstellen Sie Vorlagen für E-Mail-Benachrichtigungen, um den manuellen Aufwand zu reduzieren.

  • Mithilfe integrierter Umfragen können Sie Feedback der Enduser einholen. Definieren Sie eigene Fragen, mit denen Sie die Reaktionsfähigkeit Ihres IT-Supportteams messen können.

  • Generieren Sie mehr als 150 integrierte, userdefinierte Abfrage- und Flash-Berichte, die zu verschiedenen IT-Helpdesk-Modulen gehören, einschließlich Anfragen, Probleme, Änderungen, Assets, Umfragen, Verträge und Beschaffung.

  • Mit den iOS- und Android-Apps von ServiceDesk Plus haben Sie Ihren IT-Helpdesk immer dabei. Erhöhen Sie die Reaktionsfähigkeit und Effizienz Ihrer Techniker, indem Sie es ihnen ermöglichen, IT-Tickets von überall aus zu verwalten.

  • Verwalten Sie mehrere Standorte über ein zentrales IT-Helpdesk-Tool. Richten Sie userdefinierte Workflows für jeden Standort ein, verbessern Sie die Zusammenarbeit und erhalten Sie mehr Transparenz und Kontrolle über die IT an anderen Standorten.

  • Erstellen, bearbeiten oder schließen Sie Tickets mithilfe von vordefinierten E-Mail-Befehlen auch von unterwegs. Dafür müssen Sie nur eine E-Mail mit den entsprechenden Befehlen senden; die Änderungen werden automatisch umgesetzt.

  • Archivieren Sie alte, nicht mehr verwendete Daten, um die Performance Ihres IT-Helpdesks zu verbessern. Die archivierten Daten können Sie jederzeit auf einfache Weise durchsuchen, öffnen und exportieren.

  • Definieren Sie die verschiedenen Pfade, auf denen Anfragen abgesetzt werden können, indem Sie spezifische Lebenszyklen erstellen. Führen Sie vor, während und nach jedem Übergang bedingungsbasierte Aktionen durch.

Asset-Management

  • Ermitteln und verwalten Sie Ihren IT-Asset-Bestand mit einer effizienten automatischen Ermittlung. Sie können IT-Assets in Windows, Linux, Mac, AIX und Solaris sowie von Druckern, Routern, Switches usw. ermitteln lassen.

  • Ermitteln, verfolgen und verwalten Sie IT-Hardware- und IT-Software-Assets an einem zentralen Ort. Optimieren Sie die Asset-Nutzung, schließen Sie Schwachstellen und sorgen Sie für Lizenz-Compliance.

  • Greifen Sie unabhängig vom Standort über das Remote-Netzwerk auf Systeme zu. Über Agents können Sie sich auch remote verbinden, um innerhalb von Sekunden die Steuerung eines Bildschirms zu übernehmen.

  • Profitieren Sie von Funktionen für das IT-Asset-Tracking, um Transparenz, Compliance und Steuerung Ihrer IT-Assets in einer zentralen Lösung zu erzielen und zu erhalten. Bleiben Sie über die Asset-Nutzung informiert, um Fehler zu beseitigen und die Softwareinvestitionen zu optimieren.

  • Verwalten Sie alle Aspekte Ihrer Software-Assets, einschließlich Beschaffung, Bereitstellung, Wartung, Nutzung und Außerbetriebnahme. Identifizieren und entfernen Sie unbenutzte Software-Assets, um IT-Kosten zu reduzieren.

  • Identifizieren und entfernen Sie unbenutzte Software-Assets, planen Sie zukünftige Softwareanschaffungen und sorgen Sie für Software-Compliance. Reduzieren Sie die Kosten und Risiken, die sich aus zu vielen oder zu wenigen Lizenzen ergeben.

  • Automatisieren Sie Lieferanten-Interaktionen und IT-Käufe mithilfe von umfassender Verfolgbarkeit und Transparenz, pflegen Sie Master-Datensätze für verschiedene Anbieter, verfolgen Sie Beschaffungsabläufe von der Bestellung bis hin zum Eingang und zur Rechnungsstellung, reduzieren Sie Verzögerungen und vermeiden Sie unnötige Ausgaben.

  • Verwalten Sie nahtlos Verträge mit unterschiedlichen Anbietern. Behalten Sie den Überblick über Hardware- und Softwareverträge, um die Compliance zu verbessern, Assets zuzuordnen und proaktive Benachrichtigungen zum Ablauf von Verträgen zu erhalten.

  • Integrieren Sie Systemtools in ServiceDesk Plus, um Systeme effektiv zu verwalten und Fehler zu beheben. Sie können eine beliebige Anzahl von Systemen auf einfache Weise überwachen, analysieren und verwalten und geplante Wartungen durchführen.

  • Verwalten Sie alle Ihre geliehenen Assets an einem Ort und behalten Sie im Auge, wann Assets zurückgegeben werden müssen.

Native Integrationen

  • Über ServiceDesk Plus können Sie mühelos Desktop- und mobile Geräteverwaltungsaktivitäten wie Patch-Management, Profilmanagement und Fernsteuerung direkt ausführen.

  • Erweitern Sie die Ticketing-Funktionen Ihres IT-Helpdesks mit der AD-Userverwaltung und dem Zurücksetzen von User-Passwörtern.

  • Konvertieren Sie in OpManager generierte Netzwerk-Warnmeldung automatisch in Tickets und benachrichtigen Sie Techniker bei Netzwerkausfällen oder Alarmen.

  • Bewirken Sie durch die Integration mit ADSelfService Plus, dass User Passwörter selbst zurücksetzen oder Konten ohne die Hilfe von Technikern entsperren können.

  • Analysieren Sie die Leistung Ihres Service Desk anhand von Live-Dashboards oder Drill-Downs zu bestimmten Kennzahlen für eine datengesteuerte Entscheidungsfindung.

  • Durch Integration mit Applications Manager bleiben Ihre IT-Techniker über App- und Serveranomalien auf dem Laufenden, indem Sie Warnmeldungen über ServiceDesk Plus in Tickets umwandeln.

  • Stellen Sie mit der Integration von Password Manager Pro jederzeit die Einhaltung strenger Authentifizierungsprozesse sicher, indem Sie sichere Remote-Sitzungen von Ihrem Service Desk aus starten.

  • Verkürzen Sie die Reaktionszeiten und verbessern Sie die Zufriedenheit der Enduser durch Zia, den virtuellen, sprachfähigen Support-Agenten für Ihren IT-Servicedesk.

  • Erleichtern Sie den Zugang zu Ihrem Service Desk, indem Sie diesen dem Shared Workspace in Microsoft Teams hinzufügen.

Office 365-Integrationen (Cloud)

  • Verwenden Sie die Aktionsschaltflächen in Ihren E-Mail-Benachrichtigungen, um auf Supportanfragen aus Ihrem Outlook- oder Office 365-Postfach zu reagieren.

  • Bringen Sie Ihren Helpdesk in Ihr Outlook- oder Office 365-Postfach und führen Sie Helpdesk-Aktivitäten durch, ohne auf Ihr Helpdesk-Portal zugreifen zu müssen.

  •  
    Office 365-Kalender

    Erstellen Sie automatisch Office 365-Kalendereinträge aus Erinnerungen in ServiceDesk Plus, und synchronisieren Sie Erinnerungen und Urlaubstage zwischen ServiceDesk Plus und Microsoft Office 365-Kalendern.