Active-Directory-Terminaldienste-Management und -Berichte

ADManager Plus verleiht Ihnen die Möglichkeit, die Terminaldienste-Eigenschaften von mehreren Active-Directory-Benutzern auf einmal zu verwalten. Ein optimales Werkzeug zur wirklich effizienten Terminaldienste-Administration. Sie können Basisverzeichnisse, Profilpfade/Roamingprofile mit zuverlässigen Sicherheitskontrollen anlegen, Terminaldienste-Profile, Umgebung, Sitzungen und Remotesteuerungsattribute auf einmal festlegen und ändern.

Ohne einen wirklich effizienten Terminaldienste-Managern gestalten sich Benutzermanagement und Optimierung sämtlicher Terminaldienste-Attribute in Active Directory als äußerst mühsam, da PowerShell oder native Active-Directory-Werkzeuge zum Einsatz kommen müssen, die keine Massenaktionen unterstützen. ADManager Plus eliminiert die Flaschenhälse beim Terminaldienste-Management mit deutlich vereinfachten Verfahren – dank exklusiver Terminaldienste-Funktionen, Massenbenutzermanagement sowie der Möglichkeit, AD problemlos von überall her zu verwalten, ohne auf eine Remotedesktop-Verbindung angewiesen zu sein.

Active-Directory-Terminaldienste-Management

ADManager Plus ist ein effizienter Terminaldienste-Manager, der auch folgende vordefinierten Funktionen zur Verwaltung diverser Benutzer-Terminaldienste-Einstellungen bietet:

Einwahl- und VPN-Eigenschaften von Active-Directory-Benutzern verwalten

Zulassen oder Ablehnen von Einwahl- oder VPN-Zugriff von Active-Directory-Benutzern zur externen Anmeldung am Organisationsnetzwerk. Wenn Sie Terminalserver-Anmeldungszugriff nicht separat pro Benutzer zulassen oder ablehnen möchten, können Sie sich je nach Bedarf Ihrer Organisation auch für Zugriffsbereitstellung oder Zugriffskontrolle per Remotezugriffsrichtlinie entscheiden.

Terminaldienste-Basisordner und Profilpfad von Benutzern ändern

Administratoren können Basisordner und Profilpfad von Benutzern festlegen, ändern und aufheben, bei denen Terminaldienstezugriff aktiviert wurde.

Programmstart für an Terminaldiensten angemeldete Benutzer ändern

Administratoren können Programme, die bei Benutzeranmeldung über Terminaldienste gestartet werden sollen, per CSV-Datei ganz einfach für mehrere Benutzer auf einmal festlegen. Auch können Laufwerke und Drucker, mit denen sich Benutzer bei der Anmeldung verbinden sollen, festgelegt werden.

Terminalserver-Sitzungszeitlimits wie Limits für aktive und Leerlaufsitzungen ändern

Definieren oder bearbeiten Sie Terminaldienste-Sitzungslimits wie Limit für aktive Sitzungen oder Sitzungszeitüberschreitung, Leerlaufsitzungslimit und Sitzungstrennungslimits mehrerer Benutzer auf einmal. Zusätzlich können Sie festlegen, ob Benutzersitzungen getrennt oder beendet werden müssen, wenn das Sitzungslimit erreicht oder die Verbindung getrennt wird, können auch die Zeit definieren, nach der unterbrochene Terminalverbindungen beendet werden müssen.

Remotesteuerung-Eigenschaften von Terminaldiensten aktivieren und deaktivieren

Konfigurieren Sie AD-Remotesteuerung-Eigenschaften, ermöglichen Sie Benutzern, Sitzungen anderer Benutzer beizutreten. Legen Sie fest, ob zunächst eine Berechtigung des jeweiligen Benutzers vor Sitzungsbeitritt erteilt werden muss, ob Sitzungen anderer Benutzer lediglich angezeigt werden können, ob eine Interaktion mit Benutzern bei Remotesitzungen möglich ist.

Vorgefertigte Terminaldienste-Berichte

ADManager Plus ist nicht nur ein effizientes Terminaldienste-Managementwerkzeug, sondern bietet auch folgende integrierte Berichte, die Terminaldienste-Berichte ganz einfach per Mausklick erledigen.

Benutzer mit Terminalserverzugriff

Rufen Sie sämtliche Benutzer ab, deren Terminaldiensteanmeldung eingeschaltet ist. Rufen Sie zusätzlich Werte anderer Terminaldiensteeinstellungen wie Profilpfad, Basisverzeichnis und Sitzungslimits sowie allgemeine Details wie Anmeldenamen und Kontonamen ab.

Benutzer-Terminaldiensteeigenschaften

Zeigt sämtliche Terminaldiensteeigenschaften von Benutzern an, deren Terminalserverzugriff aktiviert wurde. Dieser Bericht zeigt auch die für sämtliche Terminaldiensteeinstellungen konfigurierten Werte wie Basislaufwerk, Profilpfad, Limits aktiver und Leerlaufsitzungen, Arbeitsverzeichnis, Startprogramm und mehr an.

Mehr als 100.000 Techniker vertrauen beim Management ihrer Windows-Umgebung auf ADManager Plus. Jetzt herunterladen.

  • Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
  •  
  •  
    Wenn Sie auf „Holen Sie sich Ihre kostenlose Testversion“ klicken, erklären Sie sich mit der Verarbeitung personenbezogener Daten entsprechend unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Vielen Dank!

Your download is in progress and it will be completed in just a few seconds!
If you face any issues, download manually here